OPED « Ihre Behandlung mit VACOhand FLEX

Ihre Behandlung mit VACOhand FLEX

Von Beginn der Behandlung bis zur Genesung: Mit dem OPED Therapiekonzept geht’s weiter!

Zu VACOhand FLEX erhält der behandelnde Arzt ein umfassendes Therapiekonzept, das auf die jeweilige Indikation rund um Hand und Handgelenk zugeschnitten ist. Es enthält unter anderem Behandlungsrichtlinien und Informationen zum Therapieablauf. Bis zu seiner Genesung soll der Patient aktiv an der Nachbehandlung beteiligt werden, denn durch seine Mitarbeit wird der Rehabilitationsprozess entscheidend beeinflusst.

Das kostenlose Nachbehandlungsheft enthält Informationen, Tipps und Übungen für die Zeit nach der nötigen Phase der Ruhigstellung. Gemeinsam mit OPED entwickelt der zuständige Arzt zusätzlich eine individuelle Behandlungsrichtlinie, deren Ablauf mit den verschiedenen Phasen im Nachbehandlungsheft abgestimmt wird. So fließen Erfahrung und Kompetenz des Arztes in das gesamte Therapiekonzept mit ein.

Damit Sie beweglich bleiben!

Nachbehandlungskonzept VACOhand Flex

Abgestimmt auf die Behandlungsrichtlinie stellen wir Ihnen kostenlos eine Broschüre mit Informationen über Anatomie, OP, Heilungsverlauf und nützlichen Tipps zur Verfügung. Die Broschüre begleitet Sie während des gesamten Heilungsverlaufs. Einfache Übungen zeigen, wie Sie den Heilungsverlauf aktiv unterstützen können.

Das Nachbehandlungsheft für Beugesehnenverletzungen finden Sie hier.

Das Video zum Nachbehandlungskonzept finden Sie hier.